JAROLIFT Funk Rollladenmotor / Rohrmotor TDEF 10/14 (SW40)

  • PROFI Funk-Rollladenmotor mit Blockiererkennung (Anfrierschutz)
  • Zugkraft 10 N (= 27 kg) bei 14 U./min. | für 40mm Achtkantwelle (SW40) 
  • kompatibel mit dem everHome Jarolift Smarthome SystemErhöhter Einbruchschutz durch Hochschiebehemmung
  • Auf über 15.000 Zyklen getestet, d.h. mind. 20 Jahre Lebensdauer 
  • Endpunkte über Handsender einstellbar | Smart-Home fähiger Rollladenmotor
  • TÜV / RoHS zertifiziert | 7 Jahre Herstellergarantie | wartungsfreier Betrieb
  • kompatibel zum everHome | JAROLIFT SmartHome System Cloudbox 3.0 
    mit komfortabler Steuerung über Smartphone App (iOS + Android)


schneller Versand sichere Zahlung versandkostenfrei ab 150€ über 16.000 zufriedene Kunden

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

55,90 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Alter Preis: 68,00 €
Stück


  • PROFI Funk-Rollladenmotor mit Blockiererkennung (Anfrierschutz)
  • Zugkraft 10 N (= 27 kg) bei 14 U./min. | für 40mm Achtkantwelle (SW40) 
  • kompatibel mit dem everHome Jarolift Smarthome SystemErhöhter Einbruchschutz durch Hochschiebehemmung
  • Auf über 15.000 Zyklen getestet, d.h. mind. 20 Jahre Lebensdauer 
  • Endpunkte über Handsender einstellbar | Smart-Home fähiger Rollladenmotor
  • TÜV / RoHS zertifiziert | 7 Jahre Herstellergarantie | wartungsfreier Betrieb
  • kompatibel zum everHome | JAROLIFT SmartHome System Cloudbox 3.0 
    mit komfortabler Steuerung über Smartphone App (iOS + Android)
schneller Versand sichere Zahlung versandkostenfrei ab 150€ über 16.000 zufriedene Kunden

Mit dem Rollladenmotor vom Typ TDEF aus dem Hause JAROLIFT erhalten Sie einen zukunftssicheren sowie qualitativ hochwertigen Funkmotor in bewährter Profi-Fachhandelsqualität (TÜV / RoHS zertifiziert und 7 Jahre Herstellergarantie) und einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis für Ihr Smarthome. Der Rohrmotor verfügt über einen bereits integrierten Funkempfänger mit sicherer Rolling-Code-Technologie und kann damit drahtlos, bequem und sicher über eine Funkfernbedienung gesteuert werden.

Durch das in diesem Motor verbaute, kraftvolle Planetengetriebe sind diese Funkmotoren extrem leise im Betrieb, besonders langlebig und zuverlässig sowie lebenslang wartungsfrei!

Dank der zukunftssicheren und besonders flexiblen Funktechnologie ist eine Erweiterung um zusätzliche Funktionen (z.B. Funk Sonnensensor, Funk Sonnen- und Windwächter, zusätzliche Funk Handsender oder dgl.) jederzeit ohne großen Aufwand oder Austausch von Komponenten möglich.

Im Lieferumfang des Rollladenmotors befindet sich neben den bereits vormontierten Adaptern für eine Standard Achtkantwelle mit der Schlüsselweite 40 mm (SW40) auch zwei verschiedene Motorlager (Klicklager und Sternlager). Alternative Adapter für spezielle andere Wellentypen sowie Motorlager für bestimmte Kastenformen können Sie optional dazu bestellen.

Die Produkt-Highlights der TDEF Funkmotoren auf einen Blick

eingebauter Funkempfänger mit sicherer Rolling-Code-Funktechnologie

Der bereits integrierte Funkempfänger mit moderner Rolling Code Technologie Herstellergarantiert Ihnen ein Höchstmaß an Sicherheit und Flexibilität. Im Gegensatz zu anderen Funktechnologien handelt es sich beim Rolling Code um einen sich stets ändernden, durch einen kryptographischen Algorithmus erzeugten 66-Bit-Code, welcher aus derzeit ca. 74 Trillionen Codekombinationen zufällig vergeben wird und selbst dem Benutzer unbekannt ist. Dadurch ist ein Ausspähen des Funkcodes durch Dritte praktisch unmöglich.

komfortabel & flexibel durch bequeme Steuerung über Funkfernbedienung

Die drahtlose Funkbedienung der Rollladenmotoren bietet durch eine Vielzahl an zur Verfügung stehenden Funk Hand- oder Wandsendern, wahlweise mit integrierter Zeitschaltuhr, sowie einem Funk Sonnensensor und Sonnen- und Windwächter maximalen Komfort in Ihrem Smart Home. Neue Funksender lassen sich mit geringem Aufwand und ohne den Rollladenkasten zu öffnen zum bestehenden System flexibel hinzufügen. So lassen sich an einem Funkmotor bis zu 15 unterschiedliche Funksender anlernen.

Einstellung der Endpunkte über Fernbedienung

Im Gegensatz zu herkömmlichen Rohrmotoren ohne Funk erfolgt die Einstellung sowie Änderung des oberen und unteren Endanschlags bei den TDEF Funkmotoren bequem über einen der JAROLIFT TDRC Funksender. Damit Ersparen Sie sich das mühsame manuelle Justieren der Endpunkte über Einstellschrauben aber auch das Öffnen des Rollokastens falls die Anschläge mal verändert werden sollen.

Lerntaste zum Einlernen der Funkfernbedienung

Die Jarolift Funkmotoren verfügen über eine Lerntaste zum kinderleichten Einlernen der Funksender. Hiermit setzen Sie jeden einzelnen Rollomotor bequem und individuell in den Lernmodus und können nun über eine Tastenkombination an der Fernbedienung diese am Motor anmelden. Bei vielen anderen Herstellern müssen die Funkantriebe stromlos geschalten werden um die Programmierung durchführen zu können, was speziell, wenn sich mehrere Motoren im gleichen Stromkreis befinden zu Problemen und jeder Menge Frust führt.

individuell einstellbarer Zwischenhalt (3. Endpunkt)

Zusätzlich zu den beiden Endpunkten (oben + unten) kann bei den Jarolift Funk Rollladenmotoren vom Typ TDEF ein sog. dritter Endpunkt / Zwischenhalt an beliebiger Stelle einprogrammiert werden. Dieser lässt sich dann über längeres Drücken der STOP- Taste anfahren und kann somit beispielsweise als Lüftungsposition mit geöffneten Lichtschlitzen des Rollladens verwendet werden.

[VIDEO 3. Endpunkt]

optionaler Anschluss eines verkabelten Rollladentasters

Bei Bedarf bietet der TDEF Funkmotor die Anschlussmöglichkeit für einen festverdrahteten externen 1-Phasen-Taster. Mit diesem können Sie den Rollladen optional auch ohne Fernbedienung bzw. bei einem Defekt dieser um eine Notbedienung ergänzen.

kraftvoll, langlebig sowie leise und wartungsfrei

Durch den Einsatz hochwertiger Komponenten und Materialien erhalten Sie mit dem TDEF Funk Rollladenmotor von Jarolift ein Produkt auf das Sie sich verlassen können - Tag für Tag, Jahr für Jahr! So sorgt beispielsweise das kraftvolle, aus Sintermetall gefertigte und absolut wartungsfreie Planetengetriebe, eine Art kompaktes Zahnradgetriebe, welches seine Kraft direkt auf die Welle überträgt, für ein schnelles Auf- und Zufahren des Rollladens bei gleichzeitig kaum hörbaren Betriebsgeräuschen.

elektronische Blockiererkennung (Anfrier- bzw. Überlastungsschutz)

Zum Schutz vor Defekten am Rollladenpanzer und/oder Rollladenmotor verfügen die TDEF Funkmotoren über eine sog. Blockiererkennung. Diese nützliche Sicherheitsfunktion greift beispielsweise beim Anfrieren des Rollladenpanzers an der Fensterbank indem Sie den Rohrmotor zuverlässig stoppt.

erhöhter Einbruchschutz

Aktuellen Statistiken zufolge wird in Deutschland nahezu alle drei Minuten eingebrochen. Ein Drittel dieser Einbruchversuche wird den Statistiken zufolge jedoch abgebrochen sofern einbruchhemmende und stabile Konstruktionen vorgefunden werden. Beim Einbau des Rollladenmotors wird dieser über das mitgelieferte Motorlager arretiert. Diese Arretierung sorgt für eine Blockierung der Rollladenwelle (ähnlich wie ein eingelegter Gang beim Auto) und damit für einen besseren Einbruchschutz (Hochschiebehemmung), da der Rollladen von außen so gut wie nicht mehr hochgeschoben werden kann. Dieser Hochschiebeschutz lässt sich mit sog. festen Wellenverbindern oder Sperrhaken noch auf die Spitze treiben.

vielseitig und universell einsetzbar

Durch mehrere zur Auswahl stehender Zugstärken von 10 Nm bis 40 Nm für unterschiedlichste Behanggewichte, zwei verschiedenen Rohrdurchmesser (35mm und 45mm) und optional erhältliche Adapter für verschiedenste Arten von Rollladenwellen sowie mehrere zusätzliche Motorlager (z.B. Universal-Abrolllager) lassen sich diese Rollladenantriebe universell in die meisten Rollläden am Markt integrieren.

problemloser Einsatz im Außenbereich und Feuchträumen durch Schutzklasse IP44


Die TDEF Rollladenmotoren können durch die zertifizierte Schutzklasse "IP44" bedenkenlos im Außenbereich sowie in Feuchträumen betrieben werden, da sie zuverlässig gegen allseitiges Spritz- und Kondenswasser geschützt sind.

Anwendungstipp: Mehrfachbelegung einzelner Kanäle bei Funk Hand- und Wandsendern

Alle Jarolift Funksender vom Typ TDRC ab 4 Kanälen verfügen über einen sogenannten Gruppenmodus, bei welchem alle Kanäle markiert und bei Betätigung der Fahrtasten gleichzeitig angesteuert werden. Sollte dies einmal nicht ausreichen, z.B. da der Funksender mit integrierter Zeitschaltuhr nur 4 Kanäle hat, so besteht die Möglichkeit, dass mehrere Funk Rollladenmotoren bzw. externe Funkempfänger (Typ TDRR) auf einen Kanal angelernt und somit bei Betätigung (manuell & zeitgesteuert) gleichzeitig bedient werden können. Hierzu setzen Sie einfach die gewünschten gleichzeitig in den Lernmodus und führen die Anmeldeprozedur auf dem Funksender durch.

wichtige Hinweise für den Einbau eines Rohrmotors in eine Stahlwelle SW40

  1. Bei Rollladenwellen mit einer Schlüsselweite von 40mm (SW40) gilt es zwingend zu beachten, dass sich die Wellenfalz (Verdickung) außerhalb der Welle befindet, da eine innenliegende Falz den Motor beschädigt und somit einen Ausfall verursacht welcher nicht von der Herstellergarantie abgedeckt wird. Sollte Ihre Rollladenwelle eine innenliegende Wellenfalz aufweisen, so empfehlen wir Ihnen die passende Welle gleich mit zu bestellen.

    Unsere praktischen und bewährten Rollladen Wellensets finden Sie unter folgendem Link: Wellensets für Rollläden

  2. Bei der Verwendung von Stahlbandaufhängern / Sicherungsfedern zur Befestigung des Rollladenpanzers an der Welle empfehlen wir den Einsatz von Einhängeklammern, damit der Rohrmotor nicht durch die in die Welle stehenden "Schwalbenschwänze" der Sicherungsfedern zerkratzt und beschädigt werden kann. Diese Einhängeklammern werden einfach auf die Welle aufgesteckt und anschließend die Stahlbandaufhänger direkt in diese eingehakt.

    Die Einhängeklammern von Rademacher finden Sie unter folgendem Link: Einhängeklammer SW40

So berechnen Sie die benötigte Zugkraft für Ihre Rollläden:

Kunststoff-Rollläden wiegen ca. 4,5 kg/m²
Aluminium-Rollläden wiegen ca. 5,5 kg/m²
Holz-Rollläden wiegen ca. 11,0 kg/m²

Formel zur Errechnung des Rollladengewichts:

Rollladengewicht = Rollladenfläche (Rollladenhöhe x Rollladenbreite) x Gewicht des Behangmaterials x 110 % (10 % Reibungsverlust)

Rechenbeispiel: 1,50 m x 1,50 m = 2,25 m² 2,25 m² x 5,5 kg/m² (für ALU-Rollladen) = 12,38 kg 12,38 kg x 110 % = 13,62 kg

Ergebnis:

Für eine Achtkantwelle mit einer Schlüsselweite von 40 mm (SW40) wählen Sie den JAROLIFT TDEF 10/14 (bis 25 kg Zugkraft) und für eine Welle mit 60 mm (SW60) den JAROLIFT TDEF 10/13 (bis 25 kg Zugkraft).
Kontaktdaten
Frage zum Produkt


Bedienungsanleitung JAROLIFT Funk Rollladenmotoren / Rohrmotoren TDEF

Hier finden Sie die Bedienungs- und Montageanleitung der elektronischen Funk-Rohrmotoren TDEF von JAROLIFT® zum kostenfreien Download als PDF-Datei (ca. 2,9 MB). In dieser Anleitung erhalten Sie alle Informationen und Hinweise zur Montage und dem Betrieb des Rohrmotors. Mit Jarolift Produkten zum eigenen Smarthome !

PDF Bedienungsanleitung JAROLIFT Funk Rollladenmotoren / Rohrmotoren TDEF
Lieferumfang

Wir liefern Ihnen:

  • 1x JAROLIFT Funk Rollladenmotor / Funkrohrmotor TDEF 10/14
  • 1x Adapter und Mitnehmer Achtkant SW40 (vormontiert)
  • 1x Klicklager, 1x Sternlager
  • 1x Bedienungsanleitung

Das Wichtigste in Kürze

technische Daten im Überblick:

Produktbezeichnung: JAROLIFT Funk Rollladenmotor / Rohrmotor TDEF 10/14 (SW40)
Hersteller:
EAN: 4250558212769
Artikelnr.: J102387
Zugkraft: 27 kg
Rohrdurchmesser: 35 mm
Schlüsselweite: SW40 / 40mm
Geschwindigkeit: 14 U/min.
Drehmoment: 10 Nm
Spannung: 230 V.
Frequenz: 50 Hz
Stromaufnahme: 0,49 A
Motorleistung: : 116 W
Schutzart: IP 44
Einschaltdauer: 4 min.
Anschlusskabel: 3 m
Standby-Verbrauch: 1-2 W
Betriebstemperatur: -5 bis +30 °C
Herstellergarantie: 7 Jahre
Artikelgewicht: 1,80 Kg
Verpackungsgröße ( Länge × Breite × Höhe ): 65,00 × 7,50 × 7,50 cm