Rollladenmotor

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 24 von 24

Kaufberatung Rolladenmotor - Welchen Rolladenmotor brauche ich?

Nachdem die Entscheidung elektrische Rolladen nachrüsten zu wollen getroffen ist, stellen sich als nächstes die Fragen für welchen Rolladenmotor / Rohrmotor (ugs. auch Rollmotor genannt) ich mich entscheiden soll, welchen ich eigentlich brauche, wieviel ich für einen Rolladenantrieb überhaupt ausgeben möchte und wie sich die verschiedenen Rohrmotoren eigentlich unterscheiden.

Wir möchten nachfolgend am Beispiel unserer Bestseller Rohrmotoren von Jarolift etwas Licht ins Dunkel bringen!
Generell lässt sich sagen, das wir ausschließlich hochwertige, bewährte Fachhandelsprodukte vertreiben und somit keine billigen im Baumarkt oder Discounter erhältlichen Rolladenmotoren. Hochwertige Rohrmotoren unterscheiden sich vor allem im Material und der Qualität der eingesetzten Komponenten sind dabei meist nicht einmal teurer als Rolladenantriebe mit minderwertigen Materialkomponenten, welche zwar günstig, unter diesem Gesichtspunkt allerdings unterm Strich überteuert verkauft werden.

Die Unterschiede der Jarolift Rolladenmotoren

Rolladenmotor mit mechanischer Endabschaltung (SL Serie) vs. Rolladenmotor mit elektronischer Endabschaltung (TDEP Serie) vs. Rolladenmotor FUNK mit elektronischer Endabschaltung (TDEF Serie)
 

Jarolift SL-Serie

Jarolift Rollladenmotoren / Rohrmotoren SLBei den Rolladenmotoren der SL-Serie von Jarolift handelt es sich um Rohrmotoren mit mechanischer Endabschaltung. Dies bedeutet, dass die obere und untere Endposition der Rolladenantriebe mittels eines sog. Einstellstifts an den beiden Einstellschrauben manuell justiert werden muss. Die beiden Endschalter sind kleine Mikrotaster, welche von zwei kleinen Zahnrädern, die sich je nach Drehrichtung des Motors gegenläufig auf jeweils einem aus hochwertigem Messing hergestellten Gewindestift bewegen, betätigt werden und der Motorlauf damit unterbrochen wird. Qualitativ hochwertige Rolladenmotoren von Jarolift ermöglichen eine sehr hohe Präzession in der Endpunkteinstellung und unterschieden sich dadurch deutlich von billigen Modellen die leider oft "Spiel" in der Mechanik haben was die Einstellung der Endpositionen des Rolladenmotors deutlich erschwert.

+ mm-genaue Einstellung möglich
+ mechanische Endschalter sind langlebiger
+ besonders günstig in der Anschaffung
+ hohe Materialqualität der Komponenten
+ kompatibel zu gängigen Smarthome Lösungen (z.B. HomeMatic,
  EverHome,   Innogy, Homee, u.a.) mittels externer Aktoren
+ 10 Jahre Herstellergarantie


- Einstellung der Endpositionen dauert etwas länger
- für Veränderung der Endpunkte muss der Kasten geöffnet werden
- für Parallelschaltung mehrerer Jalousiemotoren werden Trennrelais benötigt


>>> zu den SL Rollladenmotoren von Jarolift

Jarolift TDEP-Serie

Jarolift Rollladenmotoren / Rohrmotoren TDEPIm Unterschied zur SL Serie besitzen die elektronischen Rolladenmotoren TDEP von Jarolift eine elektronische Endpunkteinstellung. Die Endpunkte werden wie der Name schon sagt nicht manuell bzw. mechanisch, sondern elektronisch eingestellt. Diese Endpunkteinstellung erfolgt quasi auf Knopfdruck am Motor selbst (Setztaste) oder mittels eines sog. Einstellkabels (Schnurschaltersetzgerät). Die Verwendung der Elektronikkomponenten macht den Rolladenmotor etwas teurer im Vergleich zu den SL Motoren, bietet aber die Vorteile, dass die Einstellung der Endpositionen einfacher und schneller erledigt ist aber vor allem bei einer nachträglichen Verstellung der Rollladenkasten nicht geöffnet werden muss, sofern das Einstellkabel außerhalb des Kastens mit der Motorleitung verbunden werden kann (z.B. in einer Abzweigdose).
Ein weiterer Unterschied ist die sog. Blockiererkennung, auch Anfrierschutz genannt. Der Anfrierschutz sorgt für ein zuverlässiges Abschalten des Rollladenantriebs beim Hochfahren für den Fall, dass dieser blockiert, also verkantet oder an der Fensterbank festgefroren ist und verhindert damit Schäden am Motor sowie am Rolladenbehang.

+ Endpunkeinstellung erfolgt "auf Knopfdruck"
+ nachträgliche Änderung ohne Öffnen des Rollokastens
+ mehr Sicherheit durch Blockiererkennung / Anfrierschutz
+ kompatibel zu gängigen Smarthome Lösungen (z.B. HomeMatic,
  EverHome,   Innogy, Homee, u.a.) mittels externer Aktoren
+ einfaches Parallelschalten von Rohrmotoren ohne Trennrelais
+ 7 Jahre Herstellergarantie

- etwas teurer in der Anschaffung (im Vergleich zu SL Rohrmotoren)
- etwas geringere Herstellergarantie durch Elektronikbauteile (im Vergleich zu SL Rohrmotoren)

>>> zu den TDEP Rollladenmotoren von Jarolift
 

Jarolift TDEF-Serie

Jarolift Rollladenmotoren / Rohrmotoren TDEFDie Rolladenmotoren Funk der Jarolift TDEF Serie sind bis auf einen einzigen Unterschied absolut identisch zu den Rolladenantrieben TDEP. Dieser Unterschied ist der integrierte Funkempfänger der TDEF Funkmotoren, welcher eine drahtlose Steuerung der Rollmotoren sowie der Einstellung und Veränderung der Endpositionen über einen Funksender (Handsender oder Wandsender) ermöglicht. Ein Rolladenmotor mit Fernbedienung vereint eine sehr komfortable, positionsunabhängige Bedienung der Jalousiemotoren mit einer deutlichen Arbeitsersparnis bei der Montage der Rolladenantriebe, da der Aufwand für das Verkabeln der Rolladenschalter sowie der entstehende Dreck beim "Schlitzen" der UP Kabelführungen vollständig entfällt.

+ hohe Sicherheit durch Rolling-Code Funktechnologie
+ deutlich weniger Montageaufwand und Dreck durch Wegfall fest verkabelter Rolladenschalter
+ Steuerung mehrerer Rolladenmotoren über eine Fernbedienung, opt. auch Steuerung per Zeit (Timer), Sonne, Wind
+ Einstellung / Veränderung der Endpunkte über Fernbedienung (kein Öffnen des Rollokastens)
+ Einsatz mehrerer Funksender an einem Motor
+ komfortable Gruppensteuerung möglich
+ einfaches Parallelschalten von Rohrmotoren ohne Trennrelais
+ mehr Sicherheit durch Blockiererkennung / Anfrierschutz
+ 7 Jahre Herstellergarantie


- Batteriewechsel am Funksender (ca. aller 2 Jahre)
- höchster Anschaffungspreis der 3 Modelle
- etwas geringere Herstellergarantie durch Elektronikbauteile (im Vergleich zu SL Rohrmotoren)
- etwas geringere Herstellergarantie durch Elektronikbauteile (im Vergleich zu SL Rohrmotoren)

>>> zu den TDEF Rollladenmotoren Funk von Jarolift